Public Type Works: Crowdfunding-Plattform für Open Source Fonts

Mit »Public Type Works« gibt es eine neue Crowdfunding-Plattform, die Designer dazu bewegen möchte, Open Source Schriften zu gestalten und diese schließlich kostenlos bereitzustellen.

Public Type Works - Open Source Schriften
Mit Public Type Works sollen Open Source Schriften finanziert werden.

Wie »Public Type Works« funktioniert

Public Type Works stellt diverse Schriftenprojekte vor, die aktuell in Planung sind. Finden sich genug Interessierte, die die Gestaltung finanziell unterstützen möchten, kommt es infolgedessen zur Umsetzung der Fonts. Die auf diese Weise realisierten Schriften sollen anschließend allen kostenlos zugänglich gemacht werden.

Schriftarten von Public Type Works
Noted und Sono sind zwei der aktuell acht Schriftenprojekte, die über Public Type Works unterstützt werden sollen.

Im Gegensatz zu anderen Plattformen steht bei »Public Type Works« nicht der zu erzielende Betrag, sondern die Anzahl der Unterstützer im Vordergrund.

Aktuell sind 8 Schrift-Projekte am Start. Details zu den jeweiligen Fonts kann man direkt auf der Website von Public Type Works einsehen.

Kommentieren

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.