Urban Sketching in Farbe

Techniken für das Zeichnen vor Ort: Shari Blaukopf zeigt, wie Skizzen durch expressive Farben oder lebendige Töne an Ausdruck gewinnen können. Mit Tipps von Zeichnern und Zeichnerinnen zu Bleistift, Tuschestiften und Aquarellfarben.

Urban Sketchin in Farbe (Buch-Cover)

»Beim Urban Sketching geht es darum, die Welt mit all ihren Reichtümern zu sehen und sich die Zeit zu nehmen, sie aufs Papier zu bannen«, beschreibt Shari Blaukopf die Zeichenmethode. Mit dem Stift lassen sich schnell Szenen des Alltags zeichnen. Was man dabei beachten sollte und welche Tipps beim Zeichnen helfen können, greift dieses Büchlein auf.

Neben den Grundlagen von »Urban Sketching« wird unter anderem erklärt, wie man Farbtöne mischt, Grüntöne für Bäume und Sträucher erstellt, mit kontrastierenden Tonwerten arbeitet, gezielt Akzente durch Farben setzt oder sich auf eine bestimmte Farbpalette konzentriert.

Seiten aus dem Urban-Sketching-Buch

Der Bereich »Galerie« beschäftigt sich außerdem mit dem Einfangen von Stimmung und Atmosphäre, dem Arbeiten mit Licht und Schatten sowie der Verwendung expressiver Farben, um den Blick zu lenken und schließlich Spannung zu erzeugen.

»Urban Sketching in Farbe« ist im Verlag dpunkt erschienen. Die Publikation im kompakten Format hat einen Umfang von 112 Seiten. Sie ist für 16,95 Euro im Handel erhältlich.

Preis:
EUR 16,95
Ausführung:
Broschur, 112 Seiten
Verlag:
dpunkt.verlag
ISBN:
9783864908422
Bewertung:
5 2

Kommentieren

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.