Zurich Type Design

Mit »Zurich Type Design« stellt der Schweizer Verlag Triest ein Fach- und Lesebuch für Typografie-Interessierte vor. Präsentiert werden unter anderem 70 sehenswerte Textschriften. Außerdem geht es um Themen wie Lesbarkeit, Schriftgeschichte oder Kalligraphie.

Zurich Type Design

Leseschriften besitzen bei den Unterrichtenden der Nachdiplomkurse »Type Design« in Zürich einen hohen Stellenwert. Insbesondere auf Textschriften für Print, Bildschirm und Signaletik liegt der gesetzte Fokus. Rudolf Barmettler schreibt nicht nur über gute Textschriften, sondern zeigt auch zugleich, wie diese umgesetzt aussehen. Daher kommen in diesem Band 70 sauber ausgearbeitete Schriftfamilien sprichwörtlich »groß raus« und präsentieren sich mit all ihren Details.

Es handelt sich dabei um bereits in der Praxis erprobte Schriftentwürfe von Züricher Absolventinnen und Absolventen, bei denen die Lesbarkeit einen besonderen Stellenwert einnimmt. Man findet in dem Buch unter anderem unverbraucht wirkende Fonts, die mittlerweile auch über kleine und große Typefoundries vertrieben werden.

Seiten aus dem Buch »Zurich Type Design«

Aber auch das Wissen über Schrift kommt in dem Band nicht zu kurz. Die Dozierenden reflektieren in 17 Essays zu Lesbarkeit, Schriftgeschichte, Kalligrafie oder dem Unterrichten von Schriftgestaltung wichtige Aspekte ihrer Arbeit.

André Baldinger, Schrift- und Grafikdesigner in Paris, äußert sich beispielsweise zu Haltung und Zeitgeist in Type Design. Anton Studer, Schriftgestalter aus Zürich, denkt über Sehen und Wahrnehmen als Gestaltungsgrundlage nach und Katharine Wolff, Basel/Chicago, betont die Bedeutung der Kalligrafie im digitalen Zeitalter. Der Band enthält darüber hinaus das vermutlich einzige ausführliche Gespräch mit Walter Haettenschweiler, einem der wichtigsten Grafiker und Schriftgestalter der Schweiz im 20. Jahrhundert.

»Zurich Type Design« hat einen Umfang von 296 Seiten (Freirückenbroschur mit Schutzumschlag) und ist im Verlag Triest erschienen. Der großformatige Band im Format 22 x 30,7 cm kann für 49 Euro im Fachhandel bzw. online (beispielsweise über amazon.de*) erworben werden.

Preis:
EUR 49,00
Ausführung:
Broschur, 296 Seiten
Verlag:
Triest
ISBN:
9783038630432
Bewertung:
4.8 5

Kommentieren

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.