Tutorial: Streifeneffekt

Für dieses Tutorial benötigt man nur ein ganz gewöhnliches Foto. Ich habe dafür einen Tacker aus dem Objektarchiv von dieblen.de verwendet.

1. Das Foto in Photoshop öffnen und eine 1 Pixel breite Fläche markieren. In der Höhe wählt man die komplette Höhe des Fotos.

2. Diese markierte Fläche freistellen und auf eine beliebige Breite ziehen. Am einfachsten wird dies über Bild > Bildgrösse erreicht. Jedoch sollte man dann die Funktion „Proportionen erhalten“ deaktivieren.

3. Im letzten Schritt färbt man das Ganze noch in einem beliebigen Farbton ein und man erhält einen wunderschönen Hintergrund, z.B. für Wallpapers oder ähnliches.

Autor: Tobias Liegl

Kommentieren